Hier finden Sie uns

Dojo im Sportheim
Sportplatz
72181 Starzach-Bierlingen, Karl-Feederle-Str. 19

Deutsch-Asiatische-Kampfkünste
Deutsch-Asiatische-Kampfkünste

 

5. Bujukai und Taikido Kompaktlehrgang,

 

Gleich 3 große Jubiläen gab es am Samstag, den 05.04.2014 bei unserem 5. Gemeinschaftslehrgang, der die Zusammenarbeit zwischen den Bujukai Gruppen und dem Taikido-Verband stärken soll.

Der 5. Gemeinschaftslehrgang war das erst Jubiläum, das zweite Jubiläum 1984 genau vor 30 Jahren Gründung des Bujukai-Systems in Starzach von Erich Kurz und Günter Faiss, der dann auch das dritte Jubiläum mit 40 Jahre Kampfsport abrundete.1974 begann Günter Faiss mit dem Kampfsport. Ihm und den beiden Gründern zu Ehren wurde dieser 5.Kompaktlehrgang gewidmet.

 

 

Diesmal mit eher Artfremderen Kampfkünsten, sollte der Blickwinkel der über 85 Teilnehmer auch in solche Richtungen geführt werden. Wolfgang Abart aus Rottenburg präsentierte die lebendige Schwertkunst des europäischen Mittelalters. Anhand erster Basistechniken konnten die Teilnehmer sich von der Effektivität der europäischen geraden Schwerter überzeugen. Der 2.Part von Danimir Cerkec aus Stuttgart gab kleine Einblicke in Teile der Ninjakampfkünste, die natürlich auch viele Elemente aus dem Ju-Jitsu enthalten. Der 3. Part mit Professora Ricki aus Fellbach brachte allen das brasilianische Capoeira anschaulich und praktisch nahe. Mit Rhythmus und guten Körpergefühl wird dabei Kampfkunst tänzerisch verbunden.

 

Danke an Alle, die uns Tatkräftig unterstützten, an unsere Hilfskräfte und natürlich an die Teilnehmer für den wieder einmal gelungenen Verlauf des Lehrgangs. Ein großes Dankeschön auch noch an die Imnauer Fürstenquelle, für die wieder großzügige Getränkespende.

 

Frank Jähne (DAK-Bierlingen), Volker Hipp (BKS-Börstingen) und Matthias Wellhäuser (Taikido-Verband)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel